WWE News

WWE: Chris Jericho geriet nach RAW Houseshow in einer Auseinandersetzung mit Fans (inkl. Videos)

Nach der RAW Houseshow in Victoria, British Columbia, Kanada kam es zu einem Zwischenfall unter einigen Fans mit Chris Jericho. Ein Fan vor Ort beschrieb den etwa 5. Minuten langen Vorfall wie folgt:

Nach der Show verließ Jericho das Gebäude und stieg in seinem weißen Mietwagen ein um abzureisen. Er fuhr los und blieb dann bei einer Straße an einem Stoppschild stehen, ein Fan rannte auf die Straße und schlug einmal auf den Wagen ein. Im selben Moment eilten etwa 50 Fans zum Wagen auf die Straße. Aber auch einige vom Security Personal machten sich auf dem Weg dorthin, konnten die Situation allerdings nicht wie es eigentlich hätte sein müssen unter Kontrolle bringen.

Als Jericho dann aus dem Auto steigen wollte, schlug der Fan die Tür zu. Beim zweiten mal gelang es Jericho dann aus dem Wagen zu steigen und soll den Fan dann direkt einen Schlag in das Gesicht verpasst haben. Daraufhin schlug ein weiter Fan (der Freund vom attackierten Fan) auf Jericho ein, dadurch entstand eine weitere Rauferei. Zu guter letzt mischte sich auch noch die Freundin des zweiten Fans in das Szenario ein und ging auf Jericho los.

Als die Situation dann etwas unter Kontrolle gebracht werden konnte, soll Jericho den weiblichen Fan ins Gesicht gespuckt haben und sie als "Fu**ing B**ch bezeichnet haben. Die Frau spuckte allerdings zurück. Jericho beschimpfte den weiblichen Fan und wollte dann wieder in seinen Wagen steigen, doch der Fan schubste ihn und dabei knallte Jericho mit dem Kopf gegen das Wagen. Anschließend verlor Jericho dann völlig die Kontrolle und schlug wild um sich her.

Die Security versuchte ihn zu beruhigen, doch Jericho verlangte das die Polizei gerufen wird. Dabei soll Jericho noch so aufgebracht gewesen sein und sogar einen der Security zu Boden geschubst haben.

Danach schien es fast so als ob sich die Szenen wiederhohlen sollten, der weibliche kam Jericho sehr nah und so geriet er erneut außer Kontrolle und schlug der Frau ins Gesicht. Der Freund der Freundin wollte dann auf Jericho losgehen, doch Jericho gelang es davon zu fahren.

Die Frau rief dann anschließend die Polizei an um gegen Jericho Anzeige zu erstatten. Jede menge Fans, welche sich vor Ort aufhielten filmten den Vorfall mit ihren Handykameras. Inzwischen wurden bereits die folgenden zwei Videos veröffentlicht:




WWE: McMahon äußert sich zu Rourkes Wrestlemania Auftritt!, ECW Champion äußert sich über Vergangenheit

- Kein Tag, an dem es keine Meldung über Schauspieler Mickey Rourke (Film: "The Wrestler") und seinen möglichen Wrestlemania Auftritt gegen Chris Jericho gibt. Hieß es kürzlich noch, dass Rourke stolz darauf sei, für die Wrestling Company #1 antreten zu dürfen, lehnte er (so die Meldung gestern) einen Auftritt nun doch ab.
Heute hat sich Vince McMahon zu diesem Fall geäußert. Der Chairman spricht Klartext und stellt klar: "Ich bin glücklich, dass Mickey Rourke bei Wrestlemania anwesend sein wird um die WWE Superstars zu unterstützen, die auch ihn und den Film unterstützen.

Übrigens wurde Rourke als "Best Supporting Actor" und Marisa Tomei als "Best Supporting Actor" für die Oscars (22.02.09) nominiert.

- Der aktuelle ECW Champion Jack Swagger verriet in einem Interview, dass er als Wrestling Fan aufwuchs. Als er Football gespielt- und gewrestlet hat, unterhielt er sich mit Jim Ross. Der Kommentator riet ihm, die Schule zu beenden und nachdem er sein Diplom in Finanzwesen erhielt, arrangierte Ross für ihn ein Tryout in Atlanta. Dies fand 2006 statt, wie sich Swagger dort geschlagen hat, dürfte bekannt sein, immerhin ist er jetzt als Champion an der Spitze der ECW.

Quelle:PW Insider, Wrestling Observer Newsletter

WWE: Vince McMahon verärgert, SmackDown! Live Taping, Mr. Kennedy & MVP Updates, 12 Rounds Webseite

- Wir berichteten bereits darüber das Steve Austin nicht von Ric Flair in die Hall of Fame aufgenommen werden soll. Wie nun zu erfahren ist, hatte sich Vince McMahon sehr verärgert gezeigt das Austin´s persönlicher Wunsch bereits im Internet die große Runde machte. Diesbezüglich lehnte der WWE Chairman ab, dass Flair nun für Austin als Sprecher eingesetzt wird.

- Die letzte WWE SmackDown! Ausgabe vor WrestleMania XXV wird am Freitag, den 03. April 2009 LIVE beim AXESS Event im Rahmen des WrestleMania Weekends in Houston, Texas ausgetragen.

- Mr. Kennedy könnte bereits bei No Way Out eingesetzt werden. Auf alle Fälle kann damit gerechnet werden, dass Kennedy in einem Match bei WrestleMania 25 zu sehen sein wird.

- Nach derzeitigen Plänen möchte WWE MVP künftig als Upper-Mid-Card Worker bei SmackDown! mit einem neuen Babyface Gimmick einsetzen. Wie allerdings schon erwähnt, können sich WWE Pläne jederzeit ändern.

- Die offizielle Webseite zu John Cena´s neuen Film "12 Rounds" wurde nun aufgeschaltet. Schaut sie euch hier an.

Quellen: PWInsider, Wrestling Observer Newslette

WWE: Batista Update, Neues zu den WWE Shows auf Eurosport, WWE Royal Rumble Ticketeinnahmen zahlender Fans

- Batista´s Erholungszeit ist inzwischen beendet. Zweimal pro Woche trainiert "The Animal" in einem Fitnessstudio und bereitet sich auf sein großes WWE Comeback vor, welches schon Ende Juni oder Anfang Juli 2009 erfolgen könnte. Möglicherweise aber könnte Batista auch erst beim diesjährigen SummerSlam eingesetzt werden.

- Gute Nachrichten für alle WWE Fans. In einer neuen Pressemitteilung ist nun zu erfahren, dass WWE und Eurosport einen 2-jährigen TV Sendevertrag abgeschlossen haben. Somit ist die Ausstrahlung der beider wöchentlichen WWE Show Formate: "This Week in WWE" (zuvor als WWE Magazin gelistet) & WWE Vintage Collection" bis in das Jahr 2011 garantiert. "This Week in WWE" wird exklusiv nur für Eurosport produziert und beinhaltet aktuelle Szenen der Matches von RAW, SmackDown! & ECW. "WWE Vintage Collection" hingegen spezialisiert sich auf die WWE Legenden Zeiten und präsentiert Matches & Promos aus den 70er, 80er und 90er Jahre.

- Wir berichteten bereits darüber das der Royal Rumble von 16.685 Fans besucht wurde. Davon zahlten allerdings nur 14.000 Fans für ihre Tickets und WWE nahm über $800,000 ein.

Quellen: PWInsider, Eurosport Pressemitteilung, Wrestling Observer Newsletter

WWE: Entertainer wechselt Brand

Der ECW Entertainer Matt Hardy wird zukünftig wieder bei Friday Night SmackDown! eingesetzt, dies erklärte ECW General Manager Teddy Long bei den aktuellen ECW Tapings. Grund hierfür ist natürlich die beim Royal Rumble begonnene Bruder vs. Bruder Fehde gegen Jeff Hardy, die wohl in einem Match bei Wrestlemania zum Höhepunkt kommt.

Credits: ECW Tapings

WWE: *SPOILER* Erste PPV-Card für No Way Out (+ mögliche Matches)

Nach der aktuellen RAW-Ausgabe steht nun schon fest, dass es wie erwartet zwei Elimination Chamber Matches geben wird, in denen jeweils WWE Championship und World Heavyweight Championship verteidigt werden.

Weitere Matches werden in Kürze bestätigt.

Aktuelle Matchcard:

World Heavyweight Championship
Elimination Chamber

John Cena (C) vs. Kofi Kingston vs. Rey Mysterio vs. Chris Jericho vs. ??? vs. ???

WWE Championship
Elimination Chamber

Edge (C) vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???


Mögliche Matches:

Street Fight um Randy Ortons Titleshot bei Wrestlemania 25
Shane McMahon (w/ Stephanie McMahon) vs. Randy Orton (w/ Legacy)

Brother vs. Brother
Jeff Hardy vs. Matt Hardy

Employee vs. Employer
Shawn Michaels vs. JBL

ECW Championship
Jack Swagger (C) vs. Finlay (w/ Hornswoggle)

Women´s Championship
Melina (C) vs. Beth Phoenix (w/ Rosa Mendez & Santino Marella)

WWE: Royal Rumble Dark Match + weitere Notizen

- Bevor der eigentliche Pay-Per-View begann gab es für die Fans in der Halle (16.685) folgendes Dark Match:

Jimmy Wang Yang besiegte Paul Burchill nach einem Moonsault

- Der Royal Rumble Sieger Randy Orton soll erkältet sein, doch er kann ohne Unterbrechung weiterhin in den Ring steigen.

- Im Backstage Bereich sollen sich Umaga und Evan Bourne aufgehalten haben. Beide stehen kurz vor der Rückkehr, eventuell werden sie noch in dieser Woche ihr Comeback feiern.

Quelle:wrestlenewz

WWE: Schauspieler bestätigt Wrestlemania Auftritt!

Bei den SAG Awards bestätigte Mickey Rourke, Hauptdarsteller von "The Wrestler", seinen Auftritt bei der diesjährigen Wrestlemania. Rourke habe mit Vince McMahon gesprochen und er werde gegen Chris Jericho antreten! Für Jericho hatte Rourke sogleich einige Worte parat: "Chris Jericho, you better get in shape, because I’m coming after your ass.”

Quelle:Wrestling Observer

WWE: Erstes 09er Hall of Fame Mitglied offiziell bestätigt!

Bei der aktuellen Monday Night RAW Ausgabe wurde das erste Mitglied für die 2009er Hall of Fame der WWE verkündet. Wie wir bereits gestern berichteten, handelt es sich tatsächlich um "Stone Cold" Steve Austin.

Quelle:Monday Night RAW Ausgabe vom 12.01.09

WWE: Update zu Austins möglicher HoF Aufnahme, neues Legacy Mitglied *Spoiler*

- Wie Mike Johnson vom PW Insider in seiner Hotline heute berichtet, soll "Stone Cold" Steve Austin wohl in der Tat in die diesjährige Hall of Fame der WWE eingeführt werden. wwe.com selbst berichtete am Freitag über dieses Thema, mittlerweile verschwand der Artikel aber wieder von der Page. Wie Johnson weiter berichtet soll Austins bester Freund und SmackDown Kommentator Jim Ross die Klapperschlange in die Ruhmeshalle einführen. Mit dieser Wahl wäre Austin sicherlich zufrieden, doch Stone Cold selbst bevorzuge Ric Flair, womit man in der WWE wohl nicht zufrieden ist, da man sich vor kurzem mit dem Nature Boy vertraglich trennte.

- Johnson berichtet zudem von einem möglichen neuen Mitglied in Randy Ortons Gruppe, "Legacy" genannt. So sei kürzlich DH Smith (Sohn des British Bulldog) zu den Mitgliedern der Kreativabteilung gegangen und habe sich dort als drittes Mitglied neben Randy Orton und Cody Rhodes vorgeschlagen. Innerhalb der WWE scheint diese Idee gut anzukommen, zeigt es doch, dass DH Smith für seine Karriere bereit ist seine Verwandschaft und Freundschaft (geplant war eine Gruppierung mit Natalya Neidhart und TJ Wilson) hinter sich zu lassen und zu RAW zu kommen.

Quelle:PW Insider Hotline

WWE: Weitere WWE Wrestling Shows im Februar bei Eurosport

Neben dem deutschen Free-TV Sender DSF und dem Pay-TV Sender Premiere, wird ab den 09. Februar 2009 auch Eurosport zusätzlich WWE Wrestling Shows ausstrahlen. Die Woche der World Entertainment Serie wird im "WWE Magazin" gezeigt, während das Format "WWE Legenden" die besten Matches der letzten Jahre präsentiert. Beide Shows werden von den Wrestling Kommentatoren Christian Bruns & Harry Weber kommentiert.

Hier alle Sendetermine für den Februar 2009:


Montag, 09. Februar 2009:
21:00 - 21:30 WWE Magazin (Erstausstrahlung)
21:30 - 22:30 WWE Legenden (Erstausstrahlung)


Mittwoch, 11. Februar 2009:
20:00 - 20:30 WWE Magazin (Wiederholung auf Eurosport 2)


Donnerstag, 12. Februar 2009:
23:00 - 00:00 WWE Legenden (Wiederholung)
00:00 - 00:30 WWE Magazin (Wiederholung)


Montag, 16. Februar 2009:
21:00 - 21:30 WWE Magazin (Erstausstrahlung)
21:30 - 22:30 WWE Legenden (Erstausstrahlung)


Samstag, 21. Februar 2009:
23:00 - 23:30 WWE Magazin (Wiederholung)


Montag, 23. Februar 2009:
21:00 - 21:30 WWE Magazin (Erstausstrahlung)
21:30 - 22:30 WWE Legenden (Erstausstrahlung)


Freitag, 27. Februar 2009:
22:00 - 22:30 WWE Magazin (Wiederholung)


Samstag, 28. Februar 2009:
22:00 - 23:00 WWE Legenden (Wiederholung)


Zusätzliche Anmerkung: Christian Bruns & Harry Weber kommentieren neben den WWE Wrestling Shows auch das wöchentliche PAL / NAL Magazin (Start: 09.02.09 um 20:30 Uhr), dort geht es um die europäische und US-Armdrückerszene.


Empfang von Eurosport:

KABEL: Empfangbar über die digitalen Kabelangebote von Kabel Deutschland,
Unitymedia (NRW & Hessen) und seit 1. August 2008 auch Kabel BW (Baden-Württemberg)

SATELLIT: Bundesweit über Satellit (Astra) im Programm-Angebot von arenaTV.
Seit 29. Mai 2008 in Deutschland und Österreich auch bei Premiere Star

AUT: Im digitalen Sportpaket des oberösterreichischen Kabelnetzbetreibers LIWEST, bei UPC Telekabel (Wien, Graz, Klagenfurt), auf Englisch über aonDigital TV der
Telekom Austria (Wien) und beim IP-TV Anbieter 24entertainment (Grazer Stadtwerke)

Quelle: Eurosport Programm-Information

WWE: Update zu den Entlassungen, Jim Ross im Blog über den schwarzen Freitag

- Aufgrund der massiven Kosteneinsparungen bei WWE, wurden inzwischen 10% der 600 Büroangestellten entlassen. In einer Pressemitteilung erklärte Linda McMahon die vielen Kündigungen damit, dass WWE sich dadurch langfristig stärker positionieren kann und es scheint kein Ende zu geben, nun wurden noch die beiden Entwicklungstalente Gavin Spears (realer Name: Ronnie Arniell) sowie Mike Kruel (Mike Mayo) entlassen.

- Jim Ross bezeichnet in seinem aktuellen Blog den Entlassungstag als "schwarzen Freitag in Stamford". Besonders traurig empfand der SD! Kommentator die aus seiner Sicht überraschende Entlassung vom ehemaligen WWE Referee Tim "The Friendly Tap" White, den er als freundlichsten Typen im Business bezeichnete. Ross wird ihn sehr vermissen. Dann erwähnte Ross noch das WWE derzeit eine neue DVD mit dem Titel "Greatest Tag Teams in Wrestling" produziert und das John Cena´s Finisher einen neuen Namen erhielt, statt FU wird nun die Bezeichnung "The Throwback" verwendet.

Quellen: PWTorch, WrestlingObserver, jrsbarbq

WWE: WWE.com bestätigte kurzzeitig das erste Mitglied der Hall of Fame 2009

Auf WWE.com wurde gestern kurzzeitig "Stone Cold" Steve Austin als erstes Mitglied der in die diesjährige WWE Hall of Fame 2009 aufgenommen werden soll angekündigt. Allerdings wurde der Artikel & die Grafik inzwischen von der Hall of Fame Seite entfernt. Der Wrestling Observer vermutete zuvor, dass Austin erwähnt wurde, da die Ticketverkäufe nur schleppend voran liefen.

Allerdings gibt es auch mögliche andere Hintergründe, so könnte es zur Aktion auch von einem verärgerten Mitarbeiter gekommen sein, welcher evt. vorab über seine Entlassung bescheid wusste oder die Ankündigung wurde nur aus versehen schon eher veröffentlicht.

Ob "Stone Cold" Steve Austin nun allerdings wirklich in die diesjährige Hall of Fame eingeführt wird, erfahren wir mit Sicherheit in der nächsten Zeit.

Von der ursprünglichen Seite mit der Austin Grafik wurde ein Screenshot erstellt, schaut es euch hier an.

Quelle: WWE.com

WWE: Update zur Jeff Hardy Storyline *ACHTUNG! SPOILER*

Bei der gestrigen US-SmackDown! Ausstrahlung kam es zum geplanten Unfall-Angle. Allerdings wurde nicht wie zuvor angenommen Jeff´s reale Freundin Beth Britt für die Storyline eingesetzt, sondern eine Darstellerin welche Jeff´s Freundin spielt. WWE.com berichtet das Jeff Hardy und Beth früher am Morgen einen Autounfall in North Carolina hatten und sich beide verletzten, allerdings wurde kein Krankenwagen benötigt.

Der Unfallverursacher hatte danach Fahrerflucht begangen. Bei dem Fahrer könnte es sich wie schon berichtet um Christian Cage handeln. Das fiktionale Polizei-Video könnt ihr euch hier anschauen.

Quellen: ProWrestling, SD! TV-Ausstrahlung, WWE.com

WWE: Weitere Kündigungen: Alle aktuellen Entlassungen auf einen Blick

Die Entlassungswelle rollt in Stamford weiter und so entließ WWE nahezu im Stundetakt weitere Angestellte. Wir berichteten gestern über die Kündigung von Bam Neely, D-Lo Brown und dem ECW Referee Keenan Quinn.

Inzwischen wurden auch die Wrestler Kevin Thorn, Val Venis sowie der Producer & ehemalige WWE Referre Tim White, Jimmy Korderas, Mike Posey und die zwei persönlichen Limousinenfahrer von Vince McMahon entlassen.

Quellen: PWInsider, WWE.com

WWE: Ehemaliger WWE Superstar im Krankenhaus, Ted DiBiase Update, Kinoplakat zu John Cena´s neuem Film

- Stevie Richards hält sich aufgrund einer Lungeninfektion in einem Krankenhaus auf. Im Namen aller Leser/innen und des Teams wünschen wir dem ehemaligen WWE und ECW Superstar eine gute Besserung.

- Die Rückkehr von Ted DiBiase steht nun in Kürze an. Der Sohn des legendären "Million Dollar Man" wurde schon für die RAW Houseshow am 28. Februar 2009 in Wilkes Barre, PA angekündigt. Dort wird er in einem Triple Threat Match um den WWE Intercontinental Championship auf die Gegner CM Punk & William Regal treffen.

- Nun wurde das Filmposter zu John Cena´s neuem Film "12 Rounds" veröffentlicht. In dem Actionfilm spielt John Cena einen Polizisten, welcher versucht seine entführte Freundin zu retten. 12 Rounds soll am 27. März in den US-Kinos anlaufen. Der Kinostart für Deutschland ist am 03. September vorgesehen. Hier könnt ihr euch das Filmposter anschauen.

Quellen: Wrestling Observer Newsletter, PWInsider, moviegod.de

WWE: Christian Cage war nicht bei RAW, Neuer WWE TV-Deal, Matches der nächsten RAW Ausgabe

- Wie sich nun herausstellte befand sich Christian Cage nicht wie gestern zuerst vom PWInsider berichtet Backstage bei RAW. Gleiches betrifft auch Val Venis. Das Gerücht entstand durch eine Falschaussage eines Fans, welcher diese Meldung beabsichtigt an viele US-Wrestling Seiten schickte.

- In einer Pressemitteilung bestätigte WWE einen neuen europäischen TV-Deal abgeschlossen zu haben. So wird Dänemark ab den 16. Januar 2009 jede Woche mit RAW auf dem Sender 6’eren bereichert werden. Dabei handelt es sich um die einstündige internationale Version.

- Die folgenden drei Matches wurden für die nächste RAW Show am Montag angekündigt:

Non-Title Match
John Cena vs. Shawn Michaels

Randy Orton vs. Kane

WWE Intercontinental Championship -
Sollte Regal disqualifiziert werden, gewinnt CM Punk den Titel
William Regal (c) vs. CM Punk

Quellen: PWInsider

WWE: Top WWE Diva Verletzt!

WWE Divas Champion Maryse verletzte sich während der gestrigen Houseshow in Raleigh, NC. Während ihres Matches mit Natalya gegen die Bella Twins verletze sie ihr Knie während einer Aktion von den Seilen und blieb für den Rest des Matches am Boden. Natayla, die auch etwas verwirrt durch die Situation wirkte, beendete daraufhin das Match alleine via Sharpshooter während ein Ring Agent Hilfe hohlte. Maryse wurde schließlich auf einer Trage nach draußen gebracht, was gute 5-10 Minuten dauerte. Sie blieb jedoch In-Character und verlangte nach ihrem Gürtel, den sie jetzt wohl durch die Verletzung schon wieder abgeben müssen wird.

Quelle: pwinsider

 WWE: Weiteres zu Christian Cage

Derzeit geht man davon aus, dass Christian Cage bereits in eine aktuelle Storyline von World Wrestling Entertainment invoolviert ist. So soll er derjenige sein, der Jeff Hardy vor den Survivor Series attackiert haben soll. Ebenfalls soll geplant sein, dass Christian Cage und Jeff Hardy bei WrestleMania 25 aufeinandertreffen werden.

Mit dieser Nachricht kann man auf eine Verpflichtung von Christian Cage spekulieren. Jedoch sollten man Gerüchte nur mit Vorsicht genießen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Gerweck.net

WWE: Ankündigung der ersten WWE Royal Rumble 2009 Teilnehmer, Edge über den Anfang seiner Wrestlingkarriere

- In der amerikanischen TV Guide Vorschau wird erwähnt das die ersten Teilnehmer für den Royal Rumble am 25. Januar 2009 in der Joe Louis Arena in Detroit, Michigan am Montag bei RAW angekündigt werden sollen.

- Edge äußerte sich in der Winnipeg Sun über den Start seiner Wrestlingkarriere. "Es gab Zeiten, da zahlte ich um zu arbeiten, sagte der heutige Rated-R Superstar. Er erinnerte sich auch daran mit bis zu sechs Kollegen in einem alten Jeep zu den Shows gefahren zu sein. Selbst bei Pannen, gab es keine Ausnahmen, die Wrestler sollten definitiv bei den Shows auftreten. Seine Wrestlinglizenz kostete $75, er zahlte allerdings $35. Häufig verdiente er pro Show dann $100 Dollar und war damit recht zufrieden, er nahm nicht an eines Tages noch mal reich zu werden. Noch bevor Edge von WWE verpflichtet wurde, verdiente er $12,000. Über sein WWE Gehalt machte er keine Angaben.

Quellen: TV Guide, Winnipeg Sun

WWE: Anti-Cena Fanplakate entwendet

Bei RAW am Montag wurden zwei Plakate von einem Fan durch die Security konfisziert, die zuvor auch kurz von den TV-Kameras eingefangen wurden. Auf dem einen stand "Cuck Fena" (siehe hier) und auf dem anderen "We´ve Cena 'Nuff!" (siehe hier). Selbst Jim Ross meldete sich zu dem Thema in seinem Blog zu Wort und stimmte der Wegnahme zu. Nebenbei erklärte Ross, dass es eine Zeit gab in der WWE wohl nichts dagegen einzuwenden hatte, doch inzwischen hat sich die Ausrichtung der Company (Anmkerung: Familienfreundliche Ausrichtung) geändert.

Übrigens, WWE beschäftigt speziell einen Mitarbeiter welcher bei den Shows mit Headset in der Nähe der Kommentatoren sitzt. Seine Aufgabe ist es zweifelhafte Fanplakate zu melden oder gar selbst einzuziehen.

Quelle: Rajah

 WWE: Update zur Verletzung von Batista

Wir berichteten vor ein paar Tagen von Batista´s gerissenem Oberschenkelmuskel. Zuerst hofften viele das "The Animal" nach der geplanten Operation bereits schon wieder nach einigen Wochen zurückkehren könnte. Doch wie schon festgestellt, wird Batista vermutlich erst frühestens wieder im Juni 2009 zurückkehren können.

Noch am heutigen Freitag wird Batista sich im Andrew Sports Medicine & Orthopaedic Center in Birmingham, Alabama von Dr. Jeffrey Dugas (einem Kollegen von Dr. James Andrews, welcher bereits zahlreiche WWE Superstars über die Jahre hinweg erfolgreich behandelte) operieren lassen.

Quelle: WWE.com

WWE Smackdown vs Raw 2009: Zusatzinhalt im Januar


Im Januar wird THQ ihr erstes Downloadpacket für ihr WWE Spiel veröffentlichen.
Es trägt den Namen Roster Update Pack 1 und der Kostenpunkt liegt bei 4.99$.
Neben vielen neuen Klamotten für die Wrestler gibt es auch neue, spielbare Charaktere.

  • Evan Bourne - Spielbarer Charakter
  • Ted DiBiase - Spielbarer Charakter
  • Charlie Haas - Spielbarer Charakter
  • Chris Jericho - Alternative Klamotten

Ausserdem wird es noch Zusatzinhalte geben, die exklusiv für die PS3 erscheinen.

  • Kelly Kelly - Weihnachtskostüm
  • Maria Santa - Weihnachtskostüm
  • Masked Kane - Alternative Klamotten
  • MVP - Alternative Klamotten
  • Edge - Alternative Klamotten

 

(Quelle: Playstation Blog , play3.de)

WWE: WrestleMania 25 Traum geplatzt: Batista fällt verletzungsbedingt aus!

Eine regelrecht schockierende Meldung erreichte World Wrestling Entertainment. Alle bereits fortlaufenden Storyline Pläne um Batista bei WrestleMania einzusetzen liegen inzwischen auf Eis. Hintergrund dazu ist Batista´s gerissener Oberschenkelmuskel, welcher ihn schon während der Europa Tour Probleme bereitete. Der Zustand verschlechterte sich über die Wochen hinweg und nun ist eine Operation unausweichlich geworden. Anschließend wird es zu einer mehrmonatigen Auszeit kommen.

Batista wird vermutlich erst frühestens wieder im Juni 2009 zurückkehren können. Demnach entschied sich die Company "The Animal" aus den Shows zu schreiben und das durch Randy Orton´s Aktion in der letzten Woche bei RAW. Nun wird davon ausgegangen, dass in einem der WrestleMania Main Events der WWE World Champion John Cena seinen Titel gegen Randy Orton verteidigen wird.


Quelle: PWInsider

WWE: Backstage Notizen zur heutigen RAW Ausgabe

Die heutige RAW Ausgabe findet in Toronto, Kanada statt. Traditionell wird es also eine explosive Stimmung geben. Hinter den Kulissen befindet sich heute neben den Angestellten auch die ehemalige Women's Champion Trish Stratus und der ehemalige X-Division Champion Johnny Devine. Während Trish die WWE immer bei ihrem Stop in Kanada besucht, absolviert Devine ein Tryout Match.

Quelle:PW Insider

WWE: Tribute to the Troops Ratingtendenz, SmackDown! Entertainer nach Hause geschickt

- Am vergangen Samstag wurde auf NBC die Tribute to the Troops Show der WWE ausgestrahlt. Wie die Jahre zuvor schauten auch in diesem Jahr nicht all zu viele Fans zu. Zwar liegen die genauen Ratings noch nicht vor, doch es wird davon ausgegangen, dass 3,39 Millionen Fans die Show am Bildschirm verfolgt haben.

- Der SmackDown! Entertainer R-Truth wurde heute an der Grenze von Toronto, Kanada der Zutritt in das Land verweigert. Wahrscheinlich wurde ihm die Einreise wegen seiner kriminellen Vergangenheit verweigert. Weitere Hintergründe sind bisher noch nicht bekannt. Fakt ist aber, dass damit die Tapings von SmackDown! heute ohne ihn stattfinden werden!

Quelle:PW Insider

WWE: Evan Bourne Update, Kelly Kellys Vorbild

- Evan Bourne kuriert derzeit eine Knöchelverletzung aus und kann deshalb momentan nicht anftreten (wir berichteten). Wie es nun heißt mache Bourne gute Fortschritte. In der zurückliegenden Woche konnte er zum ersten Mal sein Spezialschuh zur Seite legen und einige Schritte ohne ihn zurücklegen. Momentan geht Matthew Korklan, so Borunes richtiger Name, noch täglich zur Therapie. Verläuft sein Heilungsprozess weiterhin ohne Probleme, kann er vermutlich schon im Januar wieder in den Ring steigen. Um wieder die alte Form zu erreichen wird Bourne vermutlich allerdings erst einmal bei der FCW antreten. Für Evan dürfte dies jedoch kein Problem sein, wohnt er doch zusammen mit Scotty Goldman und Roderick Strong in Tampa, Florida.

- Wie die WWE Diva Kelly Kelly im neuen WWE Magazin erklärte, nimmt sie sich Trish Stratus als Vorbild. So habe sich die Blondine mehrere Matches von Trish angesehen und daraus einige Angewohnheiten herausgepickt.

Quelle:wrestlenewz

 WWE: Langzeit-Verträge für Topstars, Letzten WWE TV-Tapings vor Weihnachten

- WWE setzt auf eine neue Strategie. So versucht die Company den größeren Topstars Langzeit-Verträge anzubieten. Wir berichteten kürzlich davon, dass Rey ein 5 Jahres-Vertrag angeboten wurde. Randy Orton wurde sogar das Angebot gemacht einen Vertrag mit einer Laufzeit von 10 Jahren zu unterzeichnen. Dadurch entstehen überwiegend Vorteile für WWE, so kann ein Wrestler nicht einfach aus den Vertrag kommen um sich so möglicherweise an eine andere Company binden zu lassen. WWE hingegen kann mit einer 90 Tages-Frist den entsprechenden Worker kündigen. Ein weiterer Vorteil ist, dass WWE bei einer Ausfallzeit durch Verletzungen nur das nötige Gehalt zahlen muss.

- Die letzten Tapings vor Weihnachten finden nun am Montag, den 22. Dezember im Air Canada Centre in Toronto, Ontario, Kanada statt. Dabei wird es sich um eine Supershow handeln. Zuerst wird SmackDown! für die US-Ausstrahlung am Freitag aufgezeichnet. RAW wird dann unmittelbar danach wie üblich LIVE (ab 3 Uhr deutscher Zeit) ausgestrahlt. ECW wird hingegen nicht aufgezeichnet, demnach kommt es zum "ECW Best of 2008" Special (im Premiere Sportportal am 26. Dezember 2008 zu sehen). Nach der Aufzeichnung dürfen sich die WWE Superstars auf 3 Urlaubstage freuen, den am 26. Dezember werden schon wieder Houseshows veranstaltet.

Quellen: ProWrestling, WWE.com

WWE: Neuer Worker bald Geschichte? Weitere Kosteneinsparungen geplant

Wir berichteten über Tyson Tomko´s Verletzung nach den RAW Tapings. Jetzt stellte sich heraus das Tomko sich am Brustmuskel verletzte. Viele bei WWE meinen das Tomko die Verletzung schon vor dem Dark Match hatte, aber das Management nicht darüber informierte.

Während Tomko recht positive Reaktionen während des Dark Matches von den Fans in Pittsburgh mit "Let´s go Tomko" Chants erhielt, zeigte sich Vince McMahon nicht gerade beeindruckt. In dem Match gelang es Tomko nicht die gleiche In-Ring Leistung wie bei TNA zu zeigen.

Laut einigen Gerüchten soll Tomko´s Entlassung daher bereits besiegelt sein, allerdings muss das natürlich noch offiziell bestätigt werden. Klar ist jedoch, dass WWE weitere Kosteneinsparungen durchführt und in den nächsten Monaten weitere Entlassungen anstehen.

Quelle: PWInsider

WWE: WWE mit neuer TV Show im April

World Wrestling Entertainment gab bekannt, dass es im April 2009 eine neue TV-Show zu sehen gibt. Diese wird auf WGN America zu sehen sein und bekommt eine Stunde Sendezeit. Der Name der Show wird "WWE Superstars" sein. Ob es ein ähnliches Format wie damals "WWF Superstars" sein wird ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: Gerweck.net

Medien: Bottom Line ab Januar im DSF!



Gute Nachricht für alle deutschen Wrestlingfans!

Das Deutsche Sportfernsehen wird ab dem 13.Januar 2009 jeden Dienstag das World Wrestling Entertainment Magazin "Bottom Line" von 22:00 bis 23:00 Uhr ausstrahlen.

In Bottom Line sind nochmals die Highlights der vergangenen Monday Night RAW Ausgabe zu sehen. Für all diejenigen, die kein Premiere Abo haben also eine gute Möglichkeit, die Flaggschiffshow der WWE zu sehen.

Quelle:DSF Programmvorschau

WWE: Befürworter & Gegnerin was Jeff Hardy´s Titelgewinn betrifft

Die Entscheidung Jeff Hardy den WWE Championship Titel gewinnen zu lassen wurde zwei Wochen vor Armageddon während eines Meetings mit dem kreativen Team entschieden. Der Titelwechsel wurde zuerst von Vince McMahon vorgeschlagen und das trotz höherem Risiko. Schließlich ist Jeff Hardy in der Vergangenheit häufig negativ durch Drogenkonsum aufgefallen und die Company machte in der Vergangenheit mit dem Thema Drogen schon ziemlich schlechte Erfahrungen.

Zur Erinnerung: Rob Van Dam wurde im Juli 2006 wegen Drogenbesitzes verhaftet und hielt zu dem Zeitpunkt den WWE und ECW Champion Titel, hinzu kamen noch die ganzen Suspendierungen aufgrund der Drogeneinnahmen diverser Wrestler im September 2007. Vince McMahon machte anschließend klar, dass kein Worker mehr einen wichtigen Titel erhalten sollte, wenn von dieser Person ein hohes Risiko einer Suspendierung ausgehen würde. Das ganze aus unterschiedlichen Gründen. Zum einen müssten bereits viele verfasste Storyline Pläne umgeschrieben werden und zum anderen sollte nicht vergessen werden, dass ein Titelträger die Company repräsentiert.

Umso überraschender war es für viele im kreativen Team das gerade der WWE Boss sich für die Entscheidung aussprach Jeff Hardy den WWE Champion Titel gewinnen zu lassen. Die einzige Person die sich gegen den Titelgewinn aussprach, war Stephanie McMahon gewesen, aufgrund der bereits schon erwähnten Gründe hat Jeff Hardy aus ihrer Sicht eher ein schlechte Vorbildfunktion, während Vince in ihm großes Vertrauen setzt.

Vince stellte allerdings klar, dass wenn Jeff Hardy erneut positiv getestet werden würde den Titel unverzüglich verliert und es zur Entlassung kommt, schließlich wäre es dann schon das dritte Vergehen und somit würden auch die Worker eindeutig die Konsequenzen dafür mitbekommen.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

WWE: Rückkehrer verletzt + vor möglicher Entlassung!

Am Montag feierte Tyson Tomko in einem Dark Match gegen Paul Burchill sein erfolgreiches Comeback bei der WWE. Nun wurde der ehemalige TNA Wrestler am Flughafen mit einer Schlinge im Arm gesichtet (siehe Foto). Tomko meinte darauf angesprochen, dass irgendetwas in seinem Arm gebrochen sein könnte, genaueres steht allerdings noch nicht fest.

Zurzeit gibt es aber noch ein anderes Gerücht zum Rückkehrer. So könnte Tomko schon wieder kurz vor einer Entlassung stehen, das berichtet Gerweck. Tyson unterschrieb von wenigen Monaten einen Vertrag mit der WWE. Laut diesem sollte er zuerst bei Florida Championship Wrestling trainieren, doch dort schaute er nur sehr selten vorbei, was den Offiziellen nicht gefiel!

Quelle: Gerweck

WWE: Jeff Hardy bald ganz oben?

Laut einigen Aussagen wirbt WWE mit Jeff Hardy als WWE Champion eine Houseshow im Januar 2009. Dies lässt die Gerüchteküche kurz vor Armageddon noch einmal richtig brodeln. Denn es könnte durch dieses Gerücht möglich sein, dass Jeff Hardy erstmals WWE Champion werden könnte. Allerdings verwirft WWE schnell und gerne mal ihre Pläne, weshalb man diese News mit äußerster Vorsicht genießen sollte.

Quelle: Wrestleview.com

WWE: Diva vor baldigem Karriereende

Wie Mike Johnson vom PW Insider berichtet steht die langjährige WWE Diva Victoria wohl kurz vor ihrem freiwilligen Karriereende. Lisa Marie Varon, wie Victoria mit bürgerlichem Namen heißt, habe dies den Verantwortlichen rund um das Survivor Series Wochenende mitgeteilt.

Victoria, die seit 2002 für die Company arbeitet, fehdete einst unter anderem mit Trish Stratus und trat auch als Ho des Godfathers auf. Zudem begleitete sie viele Wrestler zum Ring, so zum Beispiel Molly Holly, Stevie Richards, Kenny Dykstra und zurzeit Natalya Neidhart, mit der sie gemeinsam gegen die Bella Twins bei SmackDown! in eine Fehde verwickelt ist.

Victoria gilt als Ring Generalin, sie arbeitet oftmals mit jüngeren Talenten zusammen und führt sie in das Business richtig ein. Victoria konnte insgesamt zwei Mal die WWE Women's Championship gewinnen, unter anderem durch einen Sieg 2002 bei der Survivor Series in einem Hardcore Match gegen Trish Stratus. Durch ihren Rücktritt, der in naher Zukunft wohl kommen soll und der von ihr bei der diesjährigen Survivor Series zum ersten Mal verkündet wurde, schließt sich also der Kreis.

Bereits jetzt ist Victoria in ihrem Heimatort Louisville in Projekte abseits des Wrestlings involviert und ist Teilhaberin an einer Autowerkstatt und einer Pizzaria, die nach ihrem Onkel benannt ist.


Quelle:PW Insider

WWE: Alle diesjährigen Slammy Award Gewinner auf einen Blick!

Hier die offizielle Liste aller Slammy Award Gewinner des Jahres 2008:

LIVE bei RAW ermittelt:

- WWE Superstar of the Year (präsentiert von Stephanie McMahon):
Chris Jericho

- DAMN! Moment of the Year (präsentiert von Ron Simmons & Mickie James):
The Great Khali's Kisscam

- Match of the Year (präsentiert von Ken Kennedy & Eve Torres ):
Ric Flair vs. Shawn Michaels - Wrestlemania 24; accepted by Michaels

- Oh My God Moment of the Year (präsentiert von Joey Styles & Alicia Fox):
CM Punk cashing in Money in the Bank to win the World Championship on Raw.

- Diva of the Year (präsentiert von Melina & Teddy Long):
Beth Phoenix

- Couple of the Year (präsentiert von Kane & Kelly Kelly):
Edge & Vickie Guerrero

- Most Extreme Moment (präsentiert von Matt Hardy & Tiffany):
Jeff Hardy's swanton dive off the Raw scaffolding onto Randy Orton.

- Best Finishing Move (präsentiert von Candice Michelle & Cryme Time):
Evan Bo-urne's Shooting Star Press.

- Tag Team of the Year (präsentiert von Maria & Festus):
John Morrison and The Miz.


Durch WWE.com ermittelt:

- Best Impersonator:
Charlie Haas als Beth Phoenix.

- Best Announce Team:
ECW's Matt Striker & Todd Grisham

- Best Musical Performance:
R-Truth

- Best WWE.com Original:
The Dirt Sheet

- Breakout Star of the Year:
Vladimir Kozlov

 WWE: Sendezeiten der weiteren WWE Wrestling Shows auf Premiere

Der Pay-TV Sender Premiere veröffentlichte nun die Sendezeiten der weiteren WWE Wrestling Shows: RAW, ECW & Experience. Wie von Premiere angekündigt wird RAW (allerdings nur die internationale 45. Minuten Version) bereits schon immer 3 Tage nach US-Ausstrahlung im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Hier das aktuelle WWE-TV Programm der nächsten Tage auf Premiere:


Donnerstag, 11. Dezember 2008:

16:30 - 17:30 RAW (Premiere Sportportal)
17:30 - 18:30 RAW (Premiere Sportportal)
23:00 - 00:00 RAW (Premiere Sportportal)
00:00 - 01:00 RAW (Premiere Sportportal)


Freitag, 12. Dezember 2008:

16:30 - 17:30 ECW (Premiere Sportportal)
17:30 - 18:30 ECW (Premiere Sportportal)
23:00 - 00:00 ECW (Premiere Sportportal)
00:00 - 01:00 ECW (Premiere Sportportal)


Samstag, 13. Dezember 2008:

10:30 - 11:30 ECW (Premiere Sportportal)
11:30 - 12:30 ECW (Premiere Sportportal)
00:00 - 01:00 Afterburn (Premiere Sportportal)
01:00 - 02:00 Afterburn (Premiere Sportportal)
02:00 - 03:00 Experience (Premiere Sportportal)
03:00 - 04:00 Experience (Premiere Sportportal)


Sonntag, 14. Dezember 2008:

00:30 - 01:30 RAW (Premiere Direkt)
01:30 - 02:00 WWE Free For All (Premiere Direkt)
02:00 - 05:00 LIVE: WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)


Montag, 15. Dezember 2008:

10:00 - 13:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)
16:00 - 19:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)
20:00 - 23:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)


Dienstag, 16. Dezember 2008:

23:00 - 02:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)


Mittwoch, 17. Dezember 2008:

23:00 - 02:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)


Donnerstag, 18. Dezember 2008:

23:00 - 02:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)


Freitag, 19. Dezember 2008:

23:00 - 02:00 WWE Armageddon 2008 (Premiere Direkt)

Quelle: Premiere

WWE: Die Amazon WWE Weihnachtsaktion: Viele WWE DVD´s zum Sonderpreis!

In Kooperation mit Amazon hat Rough Trade die Preise für Euch zu Weihnachten radikal reduziert und bietet die unten genannten Titel schon ab 14,99€ an!!! Hier gilt es zuzuschlagen:


DIE AMAZON WWE WEIHNACHTSAKTION

Rey Mysterio: The Biggest Little Man (3 DVDs)

Tombstone: Die Geschichte des Undertaker (3 DVDs)

The New and Improved: DX (3 DVDs)

The Ladder Match

ECW December to Dismember

Survivor Series 2006

Armageddon 2006

Royal Rumble 2007

New Year´s Revolution 2007

No Way Out 2007

Backlash 2007

WrestleMania 3 Championship Edition

Judgment Day 2007

Vengeance 2007 (Limited Edition)

One Night Stand 2007

Great American Bash 2007

SummerSlam 2007

WrestleMania 21

WrestleMania 22

WrestleMania 23

 

Quelle : wrestling-revolution.de

WWE: Neues Tag Team bei SmackDown!

Als Vince McMahon sich sehr unzufrieden nach einer RAW Show zeigte und sich anschließend in einem Flugzeug befand, erblickte er eine Rosterliste auf der er den Namen "Harry Smith" (Zur Erinnerung: Er ist der Sohn der verstorbenen WWE-Legende The British Bulldog) sah. Er wandte sich sofort an das kreative Team und zeigte sich verärgert, schließlich sollten gerade jüngere Talente gefördert und eingesetzt werden. Harry Smith wird nun zusammen mit TJ Wilson in Kürze als Tag Team bei SmackDown! debütieren.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

WWE: Neues Update zu den Slammy Awards - Best Finishing Move, Tag Team of the Year, Most Extreme Moment of the Year & The DAMN! Moment of the Year

WWE bestätigte nun die Nominierungen für weitere Slammy Awards Kategorien:


Best Finishing Move
Nominiert sind:

- Randy Orton’s RKO,
- Undertaker’s Hell's Gate
- Big Show’s KO Punch
- Evan Bourne’s Shooting Star Press


Tag Team of the Year
Nominiert sind:

- The Miz & John Morrison
- Priceless (Cody Rhodes & Ted DiBiase)
- Cryme Tyme
- Carlito & Primo


Most Extreme Moment of the Year
Nominiert sind:

- Jeff Hardy Swanton Bomb gegen Randy Orton vom Raw Set (RAW, 14.01)
- The Undertaker fiel von einer Leiter durch einen Tisch & Edge gewann das TLC Match (One Night Stand)
- JBL warf John Cena von der Nassau Coliseum Stage durchdie Windschutzscheibe eines Wagens (The Great American Bash)
- Chris Jericho beförderte Shawn Michaels mit dem Kopf durch den Jeri-Tron (RAW, 09.06)


The DAMN! Moment of the Year
Nominiert sind:

- The Khali Kiss Cam (SmackDown, 07.11)
- Jim Ross im Matrosenanzug (SmackDown, 31.10)
- CM Punk verkleidet in einer Mariachi Band, streckte Chavo Guerrero nieder (ECW, 29.01)
- Santino Marella versucht Melina’s Entrance zu imitieren (RAW, 01.12)

Quelle: WWE.com

WWE: Premiere sichert sich erneut exklusive Wrestling-Übertragungsrechte

Premiere hat für zwei weitere Jahre die exklusiven, plattformneutralen Übertragungsrechte an der WWE (World Wrestling Entertainment) erworben. Wie in den vergangenen Jahren wird der Münchner Abo-Sender die großen WWE-Events aus den USA live und exklusiv auf Premiere Direkt übertragen sowie die wöchentlichen Magazine bei Premiere Sport präsentieren. „Premiere bleibt der Wrestling-Sender Nummer Eins in Deutschland“, erklärt Premiere Sportchef Roman Steuer. „Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der WWE fortzusetzen und unseren Zuschauern ein noch besseres und exklusiveres Wrestling-Angebot bieten zu können."

Schneller als bisher kommen alle Wrestling-Fans in den Genuss der WWE-Action. Nur wenige Tage nach den Events in den USA zeigt Premiere jede Woche ab Donnerstag die rund einstündigen Magazine „Raw“, „ECW“ und „Afterburn“ mit dem aktuellen Geschehen aus den drei Kadern der WWE. Als weiteres exklusives Format ist die Wochenzusammenfassung „Experience“ neu im Programm von Premiere Sport zu sehen. Wie gewohnt präsentiert der Abo-TV-Sender die großen WWE-Shows, wie zum Beispiel die berühmte „Wrestlemania“, als Pay-per-View-Events live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Insgesamt sind 14 Live-Übertragungen pro Jahr auf Premiere Direkt eingeplant.

Bereits in der kommenden Woche starten ab Donnerstag die aktuellen WWE-Formate bei Premiere Sport. Am 3. Advent steht dann das erste Highlight auf dem Programm. In der Nacht von Sonntag, 14. Dezember, auf Montag, 15. Dezember, überträgt der Münchner Abo-Sender das WWE-Event „Armageddon“ live und exklusiv bei Premiere Direkt. Alle Wrestling-Fans können die Mega-Show als Pay-per-View inklusive sieben Wiederholungen zum Preis von 15 Euro buchen.

Quelle: Premiere Pressemitteilung

WWE: WWE Entlassungswelle 2008 - über 50 Entertainer verließen WWE

Dieses Jahr war - wieder einmal - das große Ausmisten bei World Wrestling Entertainment an den Tag gelegt worden. Insgesamt 51 Entertainer verließen World Wrestling Entertainment (davon 30 aus dem Main Roster, 21 Talente). Als Rückblick auf die Entlassungswelle 2008 gibt es nochmal einen Überblick aller Entertainer, dessen Weg sich mit World Wrestling Entertainment trennte.



 WWE: Was nach RAW geschah, Batista´s Date mit einer WWE Diva

- Nachdem RAW Off Air war, stieg Chris Jericho erneut in den Ring und beleidigte die Fans. Batista kam heraus und fertigte Jericho mittels Spinebuster und einer Batista Bomb ab. Das in der Werbung angekündigte Triple Threat Dark Match: John Cena vs. Chris Jericho vs. Batista fand anschließend nicht statt.

- Batista war zu Gast in der WJFK Radio Morning Show und ließ wissen, dass er vor ein paar Monaten ein Date mit der WWE Diva Kelly Kelly hatte. The Animal bezeichnete sie als junges Mädchen das mit ihren 21 Jahren noch zu unreif sei. Das es nicht zu einer Beziehung kam liegt laut Batista aufgrund des Altersunterschieds, schließlich ist Batista bereits 39 Jahre alt.

Quellen: Rajah, WJFK.com
WWE: Pay-TV Sender Premiere immer noch in Vertragsverhandlungen mit WWE, Keine aktuellen Wrestling Shows
Wir berichteten vor kurzem über die Vertragsverhandlungen von Premiere mit WWE für weitere Shows. Im Gespräch war es auch RAW in voller Länge zu zeigen und die Wrestling Show "Experience" ins Programm zu nehmen. Ob daraus nun noch etwas wird ist eher unwahrscheinlich, wir erfuhren das der alte WWE-Vertrag Ende November 2008 auslief und bislang immer noch keine Einigung über den Abschluss eines neuen Sendevertrag erzielt werden konnte. Diesbezüglich wird Premiere ab kommender Woche keine aktuellen WWE Wrestling Shows mehr ausstrahlen.

Folgendes wurde dazu auf Premiere.de veröffentlicht:

Premiere präsentiert die bombastischen Live-Events der WWE! Sehen Sie Monat für Monat die Kracher aus der härtesten Liga der Welt. Aktuell befindet sich Premiere in Vertragsgesprächen mit der WWE bzgl. einer Fortsetzung der Zusammenarbeit. Da die Gespräche zwischen beiden Unternehmen noch nicht abgeschlossen sind, ist es Premiere derzeit nicht möglich, ein aktuelles Programm der WWE anzubieten.

Wir halten euch auch bzgl. der Vertragssituation auch weiterhin auf dem laufenden.

Quelle: Premiere.de

 

WWE: Slammy Award Kategorien bekannt

Für die Monday Night RAW Ausgabe am 08.Dezember wird die WWE seit langer Zeit mal wieder die Slammy Awards vergeben. Hierfür wurden nun auf wwe.con die Kategorien bekannt gegeben:

* Superstar des Jahres
* Match des Jahres
* Oh My God Moment des Jahres
* Diva des Jahres
* "DAMN!" Moment des Jahres
* Tag Team des Jahres
* Best Musical Performance
* Best Finishing Maneuver
* Extreme Moment des Jahres
* Paar des Jahres

Zudem wird es folgende Kategorien auf wwe.com geben:

* Breakout Star des Jahres
* Kommentator des Jahres
* Best WWE.com Exclusive
* Beste Imitation

Quelle:PW Insider

WWE: Armageddon Theme Song, ECW Champion verlängert, SmackDown! Rating (21.11.08)

- "Chinese Democracy" heißt nicht nur das neue Album von Guns 'N Roses, sondern ist auch der Name der ersten Singleauskopplung des neuen Albums der Altrocker, die mit diesem Song den Titelsong für Armageddon besteuern werden.

- Wie der Wrestling Observer/Figure Four Weekly Newsletter berichtet, hat der amtierende ECW Champion Matt Hardy seinen Vertrag vor kurzem verlängert. Matt Hardy hatte zuletzt mit einigen Knieproblemen zu kämpfen, vor allem während der Survivor Series Tour durch Europa (wir berichteten). In einem Interview erzählte Hardy in dieser Woche, dass er vor der Survivor Series einige Tage zur Erholung frei hatte. "Das wird schon wieder. Ich hatte Glück. Ich hatte drei oder vier Tage Zeit, mich zu erholen. Das gehört einfach dazu!", so Hardy.

- Die aktuelle Ausgabe von Friday Night SmackDown! erreichte ein endgültiges Rating von 2,2 Punkten. Dies ist der selbe Wert wie in der Vorwoche.


Quellen: WWE.com, Wrestling Observer/Figure Four Weekly Newsletter, Gerweck

WWE: Survivor Series Ticketeinnahmen, RAW + SD! Entertainer vor Face/Heel Turn?, WWE signt ehemalige Worker!

- Bei der diesjährigen Survivor Series war der Boston Garden mit 14.500 Fans restlos ausverkauft. Davon bezahlten 12.500 Fans Eintritt, wodurch die WWE $ 750.000 einnehmen konnte.

- In naher Zukunft könnten zwei RAW Entertainer und eine SmackDown! Diva vor einem Heel beziehungsweise vor einem Face Turn stehen. Die Rede ist hier von "The Animal" Batista, Randy Orton und Michelle McCool. Bei der Survivor Series jubelten die Fans, als Orton Batista pinnte. Zudem gab es weitere Anzeichen im Verhalten von Batista, dass er demnächst zum Heel turnt. Außerdem erhält Orton seit seiner Rückkehr auffällig viele Pops.

- World Wrestling Entertainment hat in dieser Woche die ehemaligen Worker Dustin "Goldust" Runnels und Tyson Tomko wieder unter Vertrag genommen! Goldust wurde bereits am Montag bei RAW gegen Santino Marella eingesetzt, für Tomko gibt es noch kein Comeback Termin.

Quelle:Wrestling Observer Newsletter

WWE: Rückkehr der Slammy Awards, Neue Diva, William Regal erkrankt, Kommende Matches des Intercontinental-Title Turnier, Weitere Tapings Änderungen

- Wie aus der letzen RAW Show zu entnehmen ist, werden bei der nächsten 3-Stunden
RAW Show am 08. Dezember 2008 in Philadelphia, PA erstmals wieder seit 1997 die Slammy Awards veranstaltet. Unter den Kategorien soll auch der Superstar & die Diva des Jahres ermittelt werden.

- Bei der Diva welche bei der RAW Show mit dem Schild "Glamazon in Training" zu sehen war, handelt es sich um die WWE Entwicklungs-Diva Milena Roucka, welche an der WWE Diva Search 2006 teilnahm und in Kürze wohl auch in den Shows eingesetzt wird.

- Der Grund weshalb der WWE Intercontinental Champion William Regal innerhalb kürzester Zeit bei der Survivor Series eliminiert wurde ist nun bekannt. Der britische Wrestler hatte sich im Vorfeld eine Grippe oder schwere Erkältung zugezogen und demnach wollte man ihn nicht unnötig belasten.

- Bei der nächsten RAW Show geht es in die zweite Runde des WWE Intercontinental Championship Tournaments mit den Matches: Rey Mysterio vs. The Miz und dann noch John Morrison vs. Finlay. Auch wenn noch nicht bestätigt, geht Mike Johnson vom PWInsider davon aus, dass wir das Halbfinale und Finale des Turniers bei der 3 Stunden Slammy Award RAW Show in Philadelphia, PA erleben werden. Übrigens, das IC-Turnier wird mit dem Hintergrund veranstaltet um dem DVD Verkauf der neuen Intercontinental Title DVD zu hypen.

- Der PWInsider berichtet, dass die wöchentlichen ECW Shows im Januar 2009 immer am gleichen Abend mit RAW aufgezeichnet werden, das gilt auch für die ECW Ausgaben am 01.12 und 29.12. Dann noch eine weitere Änderung, am 13. Januar 2009 wird SmackDown für zwei Wochen in Omaha, Nebraska aufgezeichnet. Ursprünglich sollte eine SmackDown Ausgabe am 20. Januar in Cincinnati, Ohio aufgenommen werden, doch die Show wurde aus nicht erwähnten Gründen gestrichen.

Quelle: PWInsider

WWE: Survivor Series Dark Match

Wie üblich kam es vor dem PPV Start noch zu einem Dark Match:

Brian Kendrick besiegte Kung Fu Naki

Ezekiel fertigte nach dem Match noch Fu Naki ab.

Quelle: PWInsider

WWE: Mögl. Comeback bei Survivor Series

Heute Abend findet bekanntlich in Boston im US-Bundesstaat Massachussetts die Survivor Series statt. Bei der Veranstaltung könnte es zum Comeback von Edge kommen. Der "Rated R Superstar" kam gestern Abend in Massachussetts an (wie auf diesem Bild zu sehen ist) und könnte nach auskurierter Verletzung heute Abend seine Rückkehr in den Ring feiern. Zur Erinnerung: Bereits im letzten Jahr kehrte Edge nach einer Verletzung überraschend bei der Survivor Series zurück.
Ihr könnt den Pay-Per-View übrigens heute Nacht ab 2 Uhr via Live-Ticker an dieser Stelle im W-R Newsboard verfolgen.


Quelle: Gerweck

WWE: Jeff Hardy im Krankenhaus!

Wie auf der offiziellen Homepage der WWE berichtet wird, wurde Jeff Hardy vergangene Nacht bewusstlos im Treppenhaus eines Hotels in Boston im US-Bundesstaat Massachussetts, wo heute Abend die Survivor Series stattfindet, aufgefunden. Hardy wurde sofort in ein lokales Krankenhaus gebracht. Genauere Informationen sind noch nicht bekannt - wir halten Euch auf dem Laufenden.


Quelle: WWE.com

 WWE: Jeff Hardy`s großer Traum der WWE Champion Titel, Weitere Gründe für Paul London´s Entlassung

- Jeff Hardy stand innerhalb der letzten Tage für diverse Interviews zur Verfügung. So wurde er von Lou Ramirez von der San Antonio, Texas Radio Station KJ97 FM befragt ob er auch noch in 5 Jahren wrestlen würde. Jeff konnte darauf allerdings keine genaue Antwort geben und meinte nur vielleicht. Beim Orlando Sentinel ließ er wissen, dass es seit seiner Kindheit schon immer ein großer Traum war den WWE Championship Titel zu gewinnen, zudem erklärte Jeff das er sämtliche Titel bereits gewann und er die Collection nach dem Gewinn des Champion Titels komplettieren würde. Auch denkt er, dass ihn viele als WWE Champion sehen möchten, doch selbst wenn er dieses Ziel nicht erreicht, ist er auf alle bisherigen erzielten Erfolge sehr stolz.

- Paul London soll sich nicht nur durch das unpassende Lächeln des Explosions-Angle von Vince McMahon während der RAW Live Ausgabe im Juni 2007 unbeliebt gemacht haben, sondern auch entsprechende Verhaltensweisen haben letztendlich zur Entlassung geführt. So wurde London vorgeworfen nicht über das nötige Instinkt als Wrestler verfügt zu haben, was er in Promos eindeutig bewies. So wurden entsprechende Promos von ihm & seinem früheren Tag Team Partner Brian Kendrick zwar aufgezeichnet, allerdings anschließend als langweilig abgestempelt und nicht im TV ausgestrahlt. Zudem hatte London dann noch eine Beziehung zur WWE Diva Ashley Massaro geführt, was überhaupt nicht gern gesehen wurde und wofür er auch Heat von seinen Kollegen bekam. Das kreative Team hatte dann vorläufig die Idee für ein Bezehungs-Angle mit Massaro oder ein Split & Turn gegen seinen Partner Kendrick. Beides wurde allerdings verworfen. Letztendlich hatte London aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem kreativen Team auch keinen sonderlich guten Ruf mehr gehabt.

Quellen: PWInsider, Wrestling Observer Newsletter

WWE: Weiterhin Rätselraten um Christian: Künftige Verpflichtung bei WWE oder TNA?

Es bleibt weiterhin ein Rätsel für welche Wrestling Liga sich Christian künftig entscheiden wird. So erhielt TNA bislang keine genaue Auskunft und entschied sich diesbezüglich für das Abschieds-Angle bei iMPACT! Bei WWE wurde ihm zwar ein Vertag angeboten, doch wie er dort nach einer möglichen Unterzeichnung eingesetzt werden könnte, soll bisher nicht geklärt wurden sein. Christian könnte bei einer WWE Verpflichtung einen großen Push erhalten oder aber abhängig von den Reaktionen der Fans in die Mid-Card gesteckt werden. Writer Brian Gewirtz könnte sich eine erneute Zusammenarbeit sehr gut vorstellen. Doch er ist nicht der ein zigste, auch Michael Hayes und Edge sind große Befürworter und setzen sich gemeinsam ein um Vince McMahon zu überzeugen Christian bei SmackDown auftreten zu lassen.

Wie Vince McMahon das ganze sieht ist unklar, es ist nur bekannt das der WWE Boss im Jahre 2005 verantwortlich war, dass Christian nicht mehr gepusht wurde, während das kreative Team bis zuletzt hinter dem Kanadier stand. Für welche Liga Christian sich nun entscheiden wird, dürfte sich also in den kommenden Tagen/Wochen entscheiden.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

WWE: Update zur Änderung im Anti-Drogenprogramm, Neue Details zur Rückkehr eines ehemaligen WWE Stars, Mike Adamle verärgert

- Wir berichteten vor kurzem über das Anti-Drogenprogramm von WWE und das viele Entertainer es versuchten durch das konsumieren von Marihuana auszutricksen um sich dadurch von den Verletzungen/Stress etwas erhohlen zu können. Doch dies soll nun in Kürze nicht mehr möglich sein und so forderte WWE die Stars auf es künftig zu unterlassen. Backstage herrscht allerdings keine Einsicht, im Gegenteil viele Worker kündigten an weiterhin Marihuana einzunehmen und andere kündigten an künftig als Ersatz auf Alkohol zurückgreifen zu wollen.

- Wie schon berichtet, wurde Dustin "Goldust" Runnels erneut von WWE verpflichtet. Runnels faxte vor kurzem seinen unterzeichneten Vertrag an die Offiziellen von World Wrestling Entertainment. Wann Goldust wieder eingesetzt wird, ist noch unbekannt. Auftritte sind wohl aber im RAW Brand vorgesehen. Head RAW Writer Brian Gerwitz ist ein großer Fan des Goldust Charakter. Dustin Runnels wird Goldust nach seinem Comeback wohl in einer Comedy Rolle zu sehen sein.

- Der ehemalige WWE RAW General Manager Mike Adamle zeigte sich ziemlich verärgert darüber inzwischen aus den TV-Shows geschrieben wurden zu sein. So wurde ihm sehr kurzfristig mitgeteilt, dass er bei der RAW Show am 03. November seinen letzten Auftritt im WWE-TV hat. Wie Adamle´s weitere (WWE) Zukunft aussieht, ist momentan ungewiss.

Quelle: ProWrestling.net, PWInsider

WWE: Ehemaliger WWE-Champion erwartet Kind, "WWE: The Music - Volume 9" kommt

- Der ehemalige WWE-Champion und amtierende UFC Heavyweight Champion Brock Lesnar erwartet mit seiner Frau Rena ("Sable") demnächst ein Kind. Das gesamte Wrestling-Revolution Team wünscht den werdenden Eltern alles Gute.

- Nach dem Erfolg von "WWE: The Music - Volume 8" arbeitet die WWE momentan bereits an einem Nachfolger ("WWE: The Music - Volume 9"), der am 27. Januar des nächsten Jahres erscheinen soll.


Quellen: corporate.wwe.com; PWInsider

WWE: JR über einen angeschlagenen Matt Hardy & weiterer Europa Tour Einnahmen

In seinem aktuellen Blog erwähnte Jim Ross das Matt Hardy derzeit unter einem wunden Knie leidet. Wie schlimm es sei wusste Ross allerdings selbst nicht. (Anmerkung: Doch Hardy ist hart im nehmen und wird wohl wie gestern Abend schon in Nürnberg weiterhin Matches während der Europa Tour bestreiten.)

Bleiben wir bei der Survivor Series Tour. JR verriet das durch die Houseshow in Zürich, Schweiz ganze $750.000 Millionen eingenommen werden konnten. Die Show soll bis auf einige wenige Plätze nahezu ausverkauft gewesen sein. Die Events in Glasgow und Aberdeen, Schottland waren hingegen ausverkauft. Obwohl die Show in Berlin erst heute Abend stattfindet, können jetzt schon Einnahmen in Höhe von über $1,1 Millionen bestätigt werden. Ross machte auch noch mal auf den großen finanziellen Erfolg der internationalen Tour aufmerksam.

Quelle: jrsbarbq.com

WWE: WWE nahm bereits über $2 Millionen in England ein, WWE Wrestler heiratete

- Jim Ross verriet den Lesern in seinem letzten Blog das WWE über $2 Millionen durch die beiden Houseshow Events in London & Manchester einnehmen konnte. Auch die Aufzeichnung der SmackDown! Tapings in Manchester war restlos ausverkauft. Die WWE Europa Tour kann bereits jetzt schon als sehr großer Erfolg gewertet werden.

- Jetzt ist bekannt, weshalb Randy Orton bei der Celebrations RAW Show Ted DiBiase Jr. einen Kick gegen den Kopf verpasste und somit erst mal für eine Auszeit Erklärung sorgte. Am Donnerstag, den 30. Oktober 2008 heiratetet TedDiBiase Jr. seine Freundin Kristen Tynes (eine Krankenschwester) in Lake Caroline in Madison, Mississippi. Die beiden konnten nach Orton´s Aktion in die Flitterwochen reisen. Ein Bild des glücklichen Paares, könnt ihr euch hier anschauen.

Quellen: JRBlog, theclintonadministration.blogspot

WWE: Survivor Series Card nimmt Formen an: Weiteres Match bestätigt

Bei der gestrigen RAWAusstrahlung wurde ein weiteres Match für die Survivor Series angekündigt.Somit sieht die Card nun wie folgt aus:

World Heavyweight Championship:
Chris Jericho (c) vs. John Cena

Survivor Series Match
Team Michaels (Rey Mysterio, Cryme Tyme,Great Khali & Shawn Michaels) vs. Team JBL (JBL, John Morrison, The Miz, Kane & MVP)

Quelle: Gerweck.net

WWE: WWE entlässt erneut 3 Entertainer

- Nachdem vor einigen Tagen bereits Paul London und Chuck Palumbo entlassen wurden, hat es soeben 3 weitere WWE Entertainer getroffen. Dabei handelt es sich um Lena Yada, Kenny Dykstra und Elijah Burke. Lena Yada machte letzte Woche erst ihr In-Ring Debüt in der WWE. Elijah Burke war schon eine ganze Zeit lang nicht mehr im TV zu sehen und Kenny Dykstra hatte ebenso wie viele andere Mitglieder der ehemaligen Spirit Squad einen schweren Stand und wurde auch nur selten eingesetzt.

Hier die Originalmeldung:

"World Wrestling Entertainment has come to terms on the release of SmackDown Superstar Kenny Dykstra and ECW's Elijah Burke and Lena Yada as of Nov. 10, 2008. WWE wishes them the best in all future endeavors.

Quelle: WWE.com

WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009: CAW-MODUS VERBESSERT!

Update für PS3 und Xbox 360 angekündigt!

 

Bis zum 31. Januar 2009 wird online ein offizielles Update für die PS3- und Xbox 360-Version von WWE SmackDown vs. Raw 2009 veröffentlicht, das die Funktionalität des "Create a Superstar"-Features erweitert! Das Update wird es ermöglichen, die Attribute von allen selbst erstellten Superstars zu verändern, nachdem der neue Karrieremodus einmal erfolgreich durchgespielt wurde.

Aufgrund der großen Popularität des "Create a Superstar"-Features und dem fortlaufenden Wunsch der Fans, noch mehr Flexibilität bei der Erstellung eigener Superstars zu erhalten, erweitert das Update die Möglichkeiten des Spielers, indem man nun die Attribute sehr vieler selbst erstellter Superstars gleichzeitig komplett nach eigenen Wünschen modifizieren kann!

Quelle : thq.de

 WWE: Gail Kim Update

Wie wir vor mehreren Monaten berichteten nahm World Wrestling Entertainment die ehemalige TNA Wrestlerin Gail Kim unter Vertrag. Kim verließ TNA im Guten und wechselte nur aus rein finanziellen Gründen, bei der WWE kann sie in weniger Zeit mehr Geld verdienen. Zwar versuchte TNA alles, um Kim zu halten - so bot man ihr sogar einen neuen Vertrag an - doch sie entschied sich für das finanziell lukrative Geschäft. Diese Woche war sie bei den TV Tapings backstage gesichtet worden.

Quelle:PW Insider

WWE: Tickets für WWE WrestleMania Revenge Tour Events in Köln & Wien: Jetzt hier vorbestellen!

Inzwischen ist der Vorverkauf für den WWE WrestleMania Revenge Event am Donnerstag, den 16. April 2009 (Start: 20 Uhr) in der Kölner Lanxess Arena gestartet. Hier könnt ihr entsprechende Tickets bequem Online vorbestellen. Die Preise betragen:

Kategorie 1: 101,75 EUR
Kategorie 2: 84,75 EUR
Kategorie 3: 67,25 EUR
Kategorie 4: 50,00 EUR
Kategorie 5: 37,99 EUR


Folgende WWE SmackDown & ECW Entertainer wurden für den Event bereits angekündigt:

Triple H, Edge, Big Show, Jeff Hardy, Mark Henry, Matt Hardy, Mr. Kennedy, MVP, John Morrison & The Miz

(Änderungen vorbehalten!)
.................................................................................................................

Der Ticketvorverkauf für den WWE WrestleMania Revenge Event am Samstag, den 18. April 2009 (Start: 20 Uhr) in der Salzburg Arena in Salzburg, Österreich ist ebenfalls gestartet. Hier könnt ihr entsprechende Tickets bequem Online vorbestellen. Die Preise betragen:

Kategorie 1: 101,00 EUR
Kategorie 2: 84,50 EUR
Kategorie 3: 69,00 EUR
Kategorie 4: 52,50 EUR
Kategorie 5: 36,00 EUR

Folgende WWE SmackDown & ECW Entertainer wurden für den Event bereits angekündigt:

Triple H, Edge, Big Show, Jeff Hardy, Mark Henry, Matt Hardy, Mr. Kennedy, MVP, John Morrison & The Miz

(Änderungen vorbehalten!)

WWE: Geplante Änderungen im Wrestlingprogramm von Premiere: RAW in voller Länge + andere WWE Show

Laut Informationen der Premiere Pressestelle plant der Pay-TV Sender im Dezember die Ausstrahlung von RAW in voller Länge. Die erste RAW Ausgabe in einer Länge von bis zu 105. Minuten könnte demnach erstmals am Donnerstag, den 11. Dezember 2008 ab 23 Uhr im Premiere Sportportal zu sehen sein. RAW könnte dann wohl möglich schon immer drei Tage nach US-Ausstrahlung im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Hinzu soll die wöchentliche WWE Show "Bottom Line" durch "WWE Experience" (welche laut aktuellem Programmplaner erstmals am Donnerstag, den 13. Dezember 2008 um Mitternacht im Premiere Sportportal ausgestrahlt werden soll) ersetzt. Bei "WWE Experience" werden noch mal die größten Highlights der wöchentlichen RAW & SmackDown Shows zusammengefasst.

Anmerkung: Dabei handelt es sich derzeit ausschließlich nur um geplante Änderungen, wir werden euch umgehend informieren, wenn die Meldung offiziell bestätigt werden sollte.

 WWE: Autogrammstunde mit WWE Entertainer im Media Markt in der Schweiz

Zwei der größten WWE Wrestling Entertainer der Survivor Series Live Tour 2008 werden am Donnerstag, 13. November 2008 von 15 Uhr bis 17 Uhr im Media Markt (Riedstrasse 5, 8953 in Dietikon/Zürich) für Autogramme anwesend sein. Um welche WWE Entertainer es sich handelt ist unbekannt.

Wichtig: Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt und nur mit kostenlosem Autogrammticket möglich! (Limitierte Anzahl an Autogrammstunden-Tickets sind in der kommenden Woche an der Information im Media Markt Dietikon erhältlich!

Quelle: Rough Trade, Media Markt

 WWE: Große Storyline um die McMahons in Planung, Update zu Low-Ki (*SPOILER*)

- Bonnie Hammer, eine der Verantwortlichen des USA Networks, zeigte sich zuletzt mit den Ratings der WWE-Show "Monday Night RAW" unzufrieden. Sie treibt deshalb das Kreativteam der WWE stetig dazu an, die Ratings wieder nach oben zu bringen, womit sie keinesfalls auf taube Ohren trifft - das RAW-Writer-Team um Brian Gewirtz soll bereits konkrete Pläne für eine große Storyline um die McMahon-Familie ausgearbeitet haben. So soll Shane McMahon mit seiner Schwester Stephanie fehden, was letztlich mit einer Rückkehr von Vince McMahon um WrestleMania XXV enden soll. Es ist allerdings bekannt, wie oft Storyline-Pläne in der WWE momentan verworfen werden, deshalb sollte man diese Meldung mit Vorsicht genießen.

- Wie wir bereits berichteten, bestritt der ehemalige Ring Of Honor und Total Nonstop Action Wrestling Star Low-Ki (vielen auch als "Senshi" bekannt) in dieser Woche zwei Tryout-Matches bei World Wrestling Entertainment. Sollte man sich auf eine Verpflichtung des ehemaligen ROH World Champions einigen, möchte man ihn Gerüchten zufolge unmittelbar nach seinem Debüt in eine Storyline gegen Rey Mysterio stecken. Eben erwähnter Rey Mysterio ist neben Montel Vontavious Porter einer der Superstars, die versuchen, die Offiziellen der Company zu einer Verpflichtung Low-Ki's zu überreden.


Quelle: WrestleNew

 

Aktuelles